Skip to main content

 

Aroma Diffuser – Mit Ultraschall auf Wolke 7

Aroma Diffuser sind sehr beliebt. Auf unseren Seiten gibt es umfassende Informationen rum um das Thema der Luftbefeuchter. Es werden ausschließlich aktuelle Aroma Diffuser und Aromaöle sowie ätherische Öle vorgeschlagen. Die hier behandelten Geräte sind nicht vergleichbar mit herkömmlichen Duftlampen. Sie funktionieren mit einem Ultraschall Luftbefeuchter bzw. einem sogenannten Ultraschallvernebler. Die Ultraschalltechnik garantiert einen leisen Betrieb mit sehr feinem und kühlen Nebel. Im Gegensatz zu den früher oft benutzten Aromalampen oder Duftkerzen mit brennendem Docht, sind die neuenUltraschall basierten Aroma Diffuser sehr viel sicherer zu handhaben. 

Der Nebel besteht hauptsächlich aus Wasserdampf und zu geringen Anteilen, falls zugesetzt, aus Aromaölen oder ätherischen Ölen.

 

Aroma Diffuser – Eintauchen in neue Duftwelten mit ätherischen Ölen

Aroma Duftöl in kleinen Flaschen

Pexels / Pixabay

Aroma Diffuser erfüllen nicht nur den Zweck, dass sie Wasser vernebeln. Auf Wunsch kann man diesem Wasser einige Tropen Aromaöl oder ätherische Öle beimischen. Diese werden mit dem Wasser zusammen vernebelt und verwandeln damit die Atmosphäre des Raumes.

Die Vernebelung geschieht dabei völlig schonend. Durch moderne Ultraschallköpfe, die in den Geräten angebracht sind, wird das Wasser, und mit ihm die Aromen, sehr schonend vernebelt. Dies ist ein großer Unterschied zu beispielsweise Duftkerzen. Durch die offene Flamme der Kerzen wird ein Teil der empfindlichen Aromen glattweg verbrannt und zerstört. Ein sehr gewünschter Nebeneffekt des Betriebs eines Aroma Diffusers ist, dass die Luftfeuchtigkeit reguliert und angehoben wird.

Das Design der meisten auf dem Markt befindlichen Geräte ist sehr ansprechend und es ist für jede gewünschte Stilrichtung ein Modell erhältlich. Die Stimmung, die durch den Raumduft erzeugt wird, kann bei den meisten Geräten durch ein ausgeprägtes Farbspiel verstärkt werden. Hierfür besitzen viele der Geräte LED’s – sogenannte Leuchtdioden, die für eine farblich variable – oder auf wusch auch konstante – Beleuchtung sorgen. Gerade in der Dämmerung oder Nachts ziehen die magischen Farben kombiniert mit dem Duft die Menschen in den Bann.

Unterschwellig beeinflussen die Aromen auch unser Verhalten und unsere Wahrnehmung. Zitrusdüfte sind beispielsweise dafür bekannt anregend und motivierend zu wirken. Rosenduft und Vanille wirken eher beruhigend und entspannend. Je nach Stimmung und Anlass können die Aromen in einem Aroma Diffuser sehr einfach getauscht werden. Es muss lediglich das Wasser im Diffuser gewechselt werden, einige Tropfen Aroma hinzugeben – und schon ändert sich der Duft und die Stimmung. Diese Flexibilität wird gerne in der Aromatherapie genutzt. Jedes Öl hat eine andere Wirkung und in der Kombination ergeben sich vielfältige Anwendungsbereiche. Ein Aufheizen des Gerätes oder des Wassers ist nicht notwendig. Die Ultraschalltechnik sogt für eine sofortige Verneblung.

Die Aromen sind meist auf Wasserbasis gelöst. Der Auswahl sind fast keine Grenzen gesetzt, es gibt zahlreiche Duftöle auf dem Markt die alle kompatibel zu den meisten auf dem Markt befindlichen Lufterfrischern und Diffusern.

Aroma Diffuser – Die Technik und Anwendung Ätherischer Öle

Jeder der hier vorgestellten Geräte hat einen elektronischen Ultraschallvernebler eingebaut. Dieser ist während des Betriebs immer mit Wasser bedeckt. Durch die Ultraschallenergie wird das Wasser schonend verdampft, steigt als winzige Blasen auf und entweicht dann in tollen weißen Schwaden. Und dieser entweichende Wasserdampf ist völlig kühl und ungefährlich. Da der Ultraschallkopf sich im Betrieb leicht erwärmt muss er ständig unter Wasser sein, um gekühlt zu werden. Alle Aroma Diffuser stellen sich automatisch ab, wenn der Ultraschallkopf aus dem Wasser ragt oder trocken liegt. Der Betrieb ist nahezu geräuschlos. Lediglich ein kleines Plätschern ist zu hören.

Dies liegt am Funktionsprinzip der Geräte. Durch den Ultraschall wird nicht nur Dampf erzeugt, sondern das Wasser wird auch in Form kleinerer Tröpfchen im Gerät in Bewegung gebracht – fast wie ein kleiner Springbrunnen. Dies ist auch der Grund, warum die Geräte in den meisten Fällen eine Haube haben. Sie sorgt dafür, dass das Wasser nicht unkontrolliert verspritzt wird. Durch den Ultraschall wird nicht nur Dampf erzeugt, sondern das Wasser wird auch in Form kleinerer Tröpfchen im Aroma Diffuser in Bewegung gebracht. Fast wie ein kleiner Springbrunnen!